Wattwil, Switzerland

Wattwil Zentrumsgemeinde im Toggenburg

Wattwil Zentrumsgemeinde im Toggenburg

Start Share on:
Download a full-featured version of this tour with the GuidiGO mobile app.Interactive multimedia guided tours on the go. Learn more
iPhone app, iPad app Android app

33 tour stops

1

Bahnhof SOB

Bahnhof SOB, Wattwil.

3 min
2

Bräker-Platz

Ulrich Bräker, genannt "Der arme Mann aus dem Toggenburg" oder auch "Näppis-Ueli",

3 min
3

Dorfkorporation

Dorfkorporation, mit Gebäudemalerei von Willi Fries

 
4

Thurbrücke

Wattwil 1909 – mit zwei Postbrücken

 
5

Post/Telefonzentrale

1111 Jahre Wattwil – seit 1894 telefonisch erreichbar

 
6

Römisch-Katholische Kirche Wattwil

Geschichte der Katholischen Pfarrei Wattwil

 
7

Gemeindehaus Wattwil

Gemeindehaus - Eröffnung Januar 1976

 
8

Alley oop

Skatepark alley oop

 
9

Rosengarten

Bad-, Kur- und andere Heilanstalt Rosengarten, Bundt

 
10

Trafostation

Trafostation - ein weiteres Wandgemälde

 
11

Rigolo Swiss Nouveau Cirque

Bei Rigolo tauchen die Besucher in eine ungewohnte Welt ein

 
12

Evangelische Schule Bundt

Evangelische Schule Bundt, Geschichte und Entwicklung

 
13

Hochhaus Schmidenbach

Am nördlichen Dorfrand hat Wattwil ein neues Wahrzeichen erhalten.

 
14

Abdankungshalle

Kunst am "Bau" - Abdankungshalle evang. Kirche Wattwil

 
15

Evangelische Kirche, Wattwil

Evangelische Kirche, Wattwil, mit Friedhof

 
16

Dorfschule

Wandgemälde von Hr. Schönenberger, 1955

 
17

Dorfplatz

Heute kennt man den Dorfplatz von Wattwil vor allem als Verkehrsknotenpunkt.

 
18

Türmlihus

Ehemalige Buchdruckerei Wattwil - nun Medienhaus

 
19

STF Textilfachschule Wattwil

Die Webschule Wattwil und die Seidenwebschule Zürich wurden beide 1881 gegründet.

 
20

Heberlein Textil, Wattwil

Im Mai 2001, nach 165 Jahren, wurde die Heberlein Textil AG definitiv geschlossen.

 
21

Schwimmbad Wattwil

Willkommen im Schwimmbad Färch in Wattwil!

 
22

Minigolf Wattwil

Die Minigolf-Anlage und die Bocciabahn sind nur bei trockener Witterung geöffnet

 
23

Kloster Pfanneregg

Ehemaliges Kloster Sta. Maria der Engel, 16.06.1620 abgebrannt

 
24

Feuerwehr Museum

Feuerwehrmuseum des Feuerwehrvereins Wattwil Lichtensteig

 
25

Näppis Ueli - Geburtshaus

Geburtshaus des Wattwiler Dichters Ulrich Bräker

 
26

Markthalle Wattwil

Markthalle Wattwil

 
27

Thurpark (ehemaliges Volkshaus)

Volkshaus, seinerzeit gestiftet durch Dr. Georg Heberlein

 
28

Kloster St. Maria der Engel

Ehemaliges Kloster, welches neuem Zweck zugeführt wurde.

 
29

Wasserfall, mit Waldlehrpfad

Wasserfall, mit Waldlehrpfad. Plakate von Kindern gestaltet

 
30

Burgruine Iberg

1240 - Bau des Schlosses Iberg

 
31

Regionalspital, mit Weihnachtszyklus Willy Fries

Bilderserie `Wheinachtszyklus`von Willy Fries

 
32

Jakobsweg

Jakobsweg - Stop in Wattwil. Zum Abschluss der Tour

 
33

Bräker Haus

Das Bräkerhaus im Dreyschlatt bei Wattwil-Krinau

 

Overview

Stadt für Ländler - Land für Städter

897
Im Schnittpunkt der Rickenachse mit dem Thurtal ist das Dorf Wattwil entstanden. Der Name stammt von dem Hof eines alemanischen Siedlers namens "Watto". Auf einer vom Nordwind geschützten Nagelfluhrippe am Dorfbach entstand das Dorf.

Zwei Urkunden im Stiftsarchiv St.Gallen vom 3. Oktober 897 und 2. Juli des folgenden Jahres geben erste Einblicke in die Verhältnisse. Darin vermachte ein gewisser "Liuto" seinen Besitz zu Hemberg dem Kloster St.Gallen und erhielt diesen als Erbpracht zurück. Er bezahlte dafür einen jährlichen Zins an die Andreaskirche in "Wattinwilare". Die Andreaskirche wird auch in späteren Urkunden häufig als Abgabeort bezeichnet.

Die Kirche war Mutterkirche der Region. Die «Gotteshausleute» gehörten zum Kloster St.Gallen, während sich die gräflichen Untertanen «Hofjünger» nannten. Beide besassen einen eigenen Ammann und ein eigenes Gericht.

Itinerary 18 km / 4:00

Offline map included

Are you a content creator?

Create & publish guided tours for mobile devices

Learn more about the platform, how to create guided tours and distribute your content.

Start here
Working…